Wissener Grundschüler lernen das Rathaus kennen

Wissener Grundschüler lernen das Rathaus kennen

am 03. Mai 2018

Ein Rathaus gibt es in jeder Stadt und Verbandsgemeinde. Doch welche Aufgaben in der Verwaltung anfallen und wie beispielsweise ein neuer Spielplatz realisiert wird, weiß noch längst nicht jedes Kind. Die Drittklässler der Franziskus-Grundschule Wissen allerdings sind mit dem Heft „Versteh mal: Das Rathaus“, welches Bürgermeister Michael Wagener am 26. April überreichte, in Zukunft bestens informiert.  

So manches Kind ist schon mit den Eltern dort gewesen oder zumindest daran vorbei gefahren: Die Rede ist von der Verbandsgemeindeverwaltung. Doch welche Aufgaben werden eigentlich alle in einem Rathaus erledigt? Und welche Funktion haben der Bürgermeister und der Verbandsgemeinderat? All diesen Fragen wird im Informationsheft „Versteh Mal: Das Rathaus“, das Bürgermeister Michael Wagener an die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen der Franziskus-Grundschule Wissen überreichte, auf den Grund gegangen. Mithilfe von Ausmalbildern, Rätseln und Infoboxen erfahren die Jungen und Mädchen beispielsweise wie der Gemeinderat gewählt wird, welche Rechte Kinder haben und woher das Wort Demokratie stammt.

Begeistert und interessiert nahmen die Jungen und Mädchen die Hefte entgegen und ließen sich von Schulleiter Lukas Fuchs nicht hinters Licht führen, als dieser ihnen Bürgermeister Michael Wagener als „den neuen Lehrer Herrn Meier“ vorstellen wollte. „Nein! Das ist der Bürgermeister! Herr Wagener“ wusste einer der Schüler aus der ersten Reihe. Der Verwaltungschef freute sich über das Interesse der Jungen und Mädchen und lud die Grundschüler herzlich dazu ein, das Rathaus einmal persönlich bei einem Rundgang kennenzulernen. Denn ob Standesamt, Ordnungsamt oder Bauamt – anhand von praktischen Beispielen aus der Verwaltung werden die Themen aus „Versteh mal: Das Rathaus“ noch deutlicher veranschaulicht.