Fruit Salad in the Classroom

Fruit Salad in the Classroom

am 05. Juli 2017

In der letzten Schulwoche drehte sich im Englischunterricht der Klasse 3a alles um das Thema „Obst“. Nachdem die Schüler in den Stunden zuvor die Obstsorten auf Englisch kennen gelernt hatten, durfte heute ein “Fruit Salad“ – ein Obstsalat zubereitet werden.

Jedes der Kinder brachte eine Sorte Obst mit, sodass es im Klassenraum bald nach apples, cherries, strawberries und oranges duftete. Die Kinder wuschen, schnippelten und entkernten was das Zeug hielt. Man kämpfte sich gemeinsam durch schwierige melons und pineapples und probierte auch schon einmal vorher, ob die grapes, bananas und pears auch wirklich reif waren. Schließlich landete alles in einer riesigen Obstschüssel, in der mit Apfelsaft verfeinert die vielen Obststücke kräftig durchmischt wurden. Nachdem die Plätze wieder gesäubert und die Messerchen sicher verstaut waren, kam der beste Teil der Unterrichtsstunde – Das Essen des Obstsalates. Wir Lehrkräfte staunten nicht schlecht, wie schnell die Kinder die Schüssel leergeputzt hatten. Allen schmeckte es hervorragend und manch einer hat ein Stückchen Obst gegessen, dass er vielleicht sonst verschmäht.

Es war ein gelungener Abschluss des Themas und eine schöne Vorbereitung in die Sommerferien, in denen die Kinder nun herrlich Zeit haben, ihren Familien auch solch einen köstlichen Obstsalat zuzubereiten.